Schlagwörter: , ,

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #606

    Rudi
    Teilnehmer

    Halten Sie es wirklich für sinnvoll ausgerechnet die Schule an der vielbefahrenen Bahntrasse zu errichten?

    #689
    Groth Gruppe
    Groth Gruppe
    Keymaster

    Die Position der Schule im Bereich des Stadtplatzes und des S-Bahnhofs bietet den Vorteil, dass sie gut durch den ÖPNV erreichbar und zentral im Entwicklungsgebiet angesiedelt sein und damit zu einem lebendigen und gut funktionierenden Quartier beitragen wird. Um den Schalleinwirkungen durch die Bahn zu begegnen, ist unter anderem geplant, das Schulgebäude so anzuordnen, dass eine schallabschirmende Wirkung für die Schulfreiflächen entsteht. Die Schule selbst wird durch bauliche Maßnahmen (u.a. entsprechende Schalldämmung der Fassade, bevorzugte Anordnung der Erschließungsflächen, wie z.B. Flure, Sanitäreinrichungen und Technikräume, zur Bahnseite hin) vor Schalleinwirkungen geschützt.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.